Ambulanzen

Gerinnungsprobleme treten bei Menschen jeden Lebensalters in vielen Bereichen der Medizin auf. Es gibt daher viele Gründe, eine Gerinnungssprechstunde aufzusuchen.

  • Vor operativen Eingriffen oder Therapien mit Thromboserisiko (z. B. Hormonersatz, Pille etc.)
  • Bei familiär gehäuft auftretenden Gerinnungsproblemen (z. B. bei Faktor-V-Mutation)
  • Bei der Frage nach dem Wiederholungsrisiko nach Thrombose oder unerwartetem Blutverlust in der Vorgeschichte
  • Zur Einstellung/Überwachung einer gerinnungshemmenden Therapie (z. B. Marcumar) Auch wenn Gerinnungsfragen nicht gerade selten sind, für die meisten Ärzte sind sie nicht alltäglich in der Patientenversorgung.

Am MVZ Labor Limbach München GmbH finden Sie mit Herrn Privatdozent Dr. med. Boris Ivandic einen erfahrenen Hämostaseologen, der eine diagnostische Abklärung durchführt und Sie gerne hinsichtlich Risiko, Vorsorge und Therapie berät.

Gerinnungsambulanz- Termine nur nach Vereinbarung: Tel. 089 - 999 2970 - 0

Gerinnungssprechstunde